Quantengrundlagen und Quanteninformationstheorie


Unsere Gruppe beschäftigt sich mit den konzeptuellen Grundlagen der Quantentheorie, der Theorie der Verschränkung und Nicht-Lokalität, der Verbindung zwischen Physik und Informationstheorie so wie dem Übergang von der Quanten- zur Klassischen Physik. Das Ziel unseres Teams ist es, Einblick in die Grundlagen der Quantenphysik und die Quanteninformation zu gewinnen, indem wir operationelle und informationstheoretische Ansätze nutzen. Das Team hat sie kürzlich auf den Bereich der Kausalität und der Verbindung zwischen Quantentheorie und Gravitation angewendet.

-Quantentheorie mit unbestimmter Kausalstruktur: für Beispiele siehe hier

und hier

-Quantenbezugsysteme und Raumzeit: für Beispiele siehe hier un hier.

-Gravitations-Quantenphysik: für Beispiele siehe hier und hier

-Das Messproblem und Wigners Freund Gendakenexperimente

-Rekonstruktion der Quantentheorie

-Übergang von Quanten- zu klassischer Physik, für ein Beispiel siehe "Schrödinger's kittens enter the classical world" (auf English)

-Komplexität der Quantenkommunikation

-Bell's Ungleichungen

-Zeugen makroskopischer Verschränkung

-Informationstheoretische Grundlagen der Quantentheorie

 

Brukner Group